Spendenaufruf Müttergenesungswerk

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, damit wir uns weiterhin für die Gesundheit von Müttern sowie auch Vätern und Pflegenden stark machen können.

img_spende_strichmännchen

Noch immer beherrscht die Corona-Pandemie den Alltag der Familien. Eltern versuchen zwischen Berufstätigkeit, Homeschooling und Haushalt alle Anforderungen unter einen Hut zu bekommen und stellen oftmals schmerzlich fest: die eigene Kraft und Gesundheit schwindet. Das Elternhaus ist für die Kinder zu einem wichtigen Schutzraum und Anker in gerade dieser fragilen Zeit geworden. Doch die langfristige Mehrfachbelastung macht viele Eltern krank. Hier hilft das Müttergenesungswerk. Diese wichtige Arbeit für erschöpfte Mütter und Väter ist eine Aufgabe, für die das Müttergenesungswerk auf Spenden angewiesen ist. Die Spenden werden z.B. für Zuschüsse bei der Finanzierung des gesetzlichen Eigenanteils, bei den Fahrtkosten, Gepäckkosten, Kurnebenkosten wie spezifische Kurbekleidung verwendet. Aber auch für eine nachhaltige Sicherung des Kurerfolgs, Kurberatung und Nachsorgeangebote sowie Informations- und Aufklärungsarbeit. Mehr dazu finden Sie auf www.muettergenesungswerk.de

Das Müttergenesungswerk freut sich über Ihre Spende auf das Konto

IBAN DE83 7002 0500 0008 8555 05

Verwendungszweck: HS 2021 Gemeinde Konzell

Drucken