Wanderweg Nr. 2 – Menachtal

Rundwanderweg Nr. 2 Menachtal
Länge ca. 3 km Schwierigkeitsgrad mittel

Ausgangspunkt: Dorfplatz/Kriegerdenkmal

Kapelle Hoferbauer

Ausgangspunkt: Dorfplatz/Kriegerdenkmal – vorbei an der Kirche, die Pfarrgasse bergab – vorbei am Friedhof - am Zebrastreifen überqueren wir die Hauptstraße. Hinter der Raiffeisenbank gehen wir links, die Haidstraße entlang Nach der Mehrzweckhalle/Bauhof biegen wir links in einen Feldweg und gehen entlang der Tennisplätze, Stockbahnen, vorbei am Feriendomizil „Unter den Eichen“ bis zur Höningerkapelle mit Totenbrettern.

 

Grossansicht in neuem Fenster: MenachtalWeiter geht es bergab auf einer unbefahrenen kleinen Straße, dann rechts ein kurzes Stück auf der einer Straße entlang eines Fabrikgebäudes und biegen dann rechts in den Donau-Regen-Radweg ein. Wenn eine kleine Straße den Radweg kreuzt, gehen wir rechts nach Holzhaus. Die Straße führt durch das Anwesen, ein Weg führt uns vorbei an Fischteichen in den Wald, nach einiger Zeit geht es links bergab ins Menachtal, dort gehen wir rechts und dann gleich wieder rechts. Ab jetzt geht es bergauf, -teils etwas steil- über Irlberg, Bleichhaus nach Konzell zurück zum Ausgangspunkt.

Drucken